Tourenleiter/in für Natur und Landschaft

Struktur, Ablauf, Termine

Die Weiterbildung umfasst fünf Seminare, insgesamt 95 UE à 45 Minuten. Im Mittelpunkt stehen drei Seminare mit Touren in ver­schiedenen Landschaften, bei denen jeweils eine Fortbewegungsart (Wandern, Rad fahren, Kanu fahren) im Fokus steht und über drei Tage intensiv erfahren wird. Von diesen drei Seminaren wählen Sie bei der Anmeldung zwei aus. Wenn Sie wünschen, können Sie die dritte Tour gegen einen entsprechenden Aufpreis separat dazu buchen.

 

Die Naturschule Deutschland e.V. übernimmt die Buchung der Seminarhäuser inkl. Übernachtung und Verpflegung. Die jeweils entstehenden Kosten sind für die Teilnehmenden verbindlich. Die Unterkünfte verfügen über Einzel- (teilweise), Doppel- oder Mehrbettzimmer der einfachen Kategorie und bieten auf Wunsch auch vegetarische Verpflegung. Auf der Kanutour wird auf Campingplätzen übernachtet. Die auf Seite 4 des untenstehenden pdf-Dokuments angegebenen Preise beziehen sich i.d.R. auf Mehrbettzimmer. Wo in den Jugendherbergen Einzel- oder Doppelzimmer möglich sind, ist mit einem entsprechenden Aufpreis zu rechnen.

 

Die pädagogische Begleitung ist in allen Seminaren dabei. Sie ist direkte Ansprechpartnerin vor Ort, begleitet den Gruppenprozess und übernimmt organisatorische Aufgaben.

 

Die Teilnehmerzahl beträgt 12 bis 16 Personen.