Wildpflanzenpädagogik

Struktur, Ablauf, Termine

 

Die Weiterbildung erstreckt sich mit fünf Terminen über eine Vegetationsperiode vom Frühling bis zum Spätherbst. Sie umfasst 10 Seminartage mit insgesamt 90 Unterrichtseinheiten (inkl. Prüfung).

Alle Seminare beginnen freitags um 18.00 Uhr und enden sonntags um 15.00 Uhr.
Die detaillierten Informationen zu den Terminen, Orten und Kursinhalten finden Sie bei den Kursorten: Berlin/Brandenburg, Luxemburg/Trier und Schwarzwald.

 

Die Seminarhäuser liegen naturnah und dadurch meist etwas abgelegen, so dass sich die Bildung von Fahrgemeinschaften lohnt – eine Adressliste wird hierfür rechtzeitig verschickt. In allen Seminarhäusern erfolgt die Übernachtung in Mehrbettzimmern. Die Naturschule Deutschland e.V. übernimmt die Buchung der Seminarhäuser inkl. Übernachtung und Verpflegung. Die jeweils entstehenden Kosten sind für die Teilnehmenden verbindlich.

 

Die Weiterbildung ist nur als Ganzes belegbar, eine Teilnahme an einzelnen Seminaren ist nicht möglich.


Die aktuellen Starttermine der nächsten Kurse finden Sie >>hier.

Die detaillierten Terminplänen auf den jeweiligen Seiten der Kursorte unter Termine und Anmeldung.