07.jpg

Die Stadt Neuenburg am Rhein in 79395 Neuenburg

sucht zum 01.09.2019 zur Ergänzung der pädagogischen Teams an der Rheinschule Grundschule und im Naturkindergarten eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit 30 Wochenstunden.

Es handelt sich um zwei Arbeitsbereiche. Mit 17 Wochenstunden sind Sie in der Schulbetreuung an der Ganztagesschule der Grundschule tätig. Weitere 13 Wochenstunden entfallen auf die Tätigkeit im Team des Naturkindergartens. Beide Einrichtungen befinden sich in enger räumlicher Nähe.

Die Arbeitszeit in der Schulbetreuung an der Rheinschule erfolgt von Montag bis Freitag von 7.30-8.15 Uhr und 12.00-14.00 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1-4.

Die ergänzende Arbeitszeit im Naturkindergarten findet von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30-11.45 Uhr statt. Sie kann je nach Wochentag leicht variieren.

 

Ihre Aufgaben in der Schulbetreuung und im Naturkindergarten:

·         Sie ergänzen das bestehende Team der Randzeitbetreuung, gestalten die regelmäßigen Angebote während der Betreuungszeit und bringen sich auch mit kreativen Ideen in die Weiterentwicklung dieser Betreuungsform ein.

·         Im Naturkindergarten ergänzen Sie das bestehende Team und sind insbesondere eine sichere Begleitung der Kinder im Alltag.

 

Unsere Erwartungen:

·         Sie haben eine pädagogische Ausbildung und Erfahrungen mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter.

·         Sie arbeiten gerne im Team, sie lieben auch die Arbeit im Freien und haben Interesse an naturpädagogischer Arbeit

 

Wir bieten Ihnen:

·         eine gute Arbeitsatmosphäre und vernetzte Arbeitsweise

·         Fortbildungen zur pädagogischen Arbeit mit Grundschulkindern und im Naturkindergarten

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis zum 30.04.2019 an die Stadtverwaltung 79395 Neuenburg am Rhein, Rathausplatz 5 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Barbara Vallois, Tel. 07631-791 112, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!